Hinweise gemÄSS § 5 TMG und IMPRESSUM

Rechtsanwältinnen in Bürogemeinschaft 
Cornelia Marquardt & Regina Albrecht  
Fachanwältinnen für Familienrecht
Hauptstraße 33
69117 Heidelberg

Telefon
(06221) 23254 oder 24782

Fax
(06221) 27841

E-Mail
Marquardt@Anwaeltinnen-HD.de
Albrecht@Anwaeltinnen-HD.de

Ust-id.:
Rechtsanwältin Marquardt: DE 143285703
Rechtsanwältin Albrecht: DE 298431743

Rechtsanwältinnen Cornelia Marquardt und Regina Albrecht üben ihre Tätigkeiten im Rahmen einer Bürogemeinschaft aus.
Beide Rechtsanwältinnen sind nach dem Recht der BRD zugelassen und Mitglied der Rechtsanwaltskammer Karlsruhe, Reinhold –Frank-Straße 72, 76133 Karlsruhe.

Berufshaftpflichtversicherung:
Rechtsanwältin Cornelia Marquardt: Ergo Versicherung AG,
Victoriaplatz 1, 40477 Düsseldorf
Rechtsanwältin Regina Albrecht: HDI-Gerling Firmen- und Privat Versicherung AG , Riethorst 2, 30659 Hannover
Räumlicher Geltungsbereich: im gesamten EU-Gebiet und den Staaten des Abkommens über den europäischen Wirtschaftsraum

Berufsrechtliche Regelungen:
Es gelten die folgenden berufsrechtlichen Regelungen:
Bundesrechtsanwaltsordnung ( BRAO )
Berufsordnung ( BORA )
Fachanwaltsordnung ( FAO )
Rechtsanwaltsvergütungsgesetz ( RVG )
Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Union ( CCBE )
Die entsprechenden berufsrechtlichen Regelungen können über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer ( www.brak.de ) in der Rubrik „Berufsrecht“ auf Deutsch und Englisch eingesehen und abgerufen werden.
Die Wahrnehmung widerstreitender Interessen ist Rechtsanwälten aufgrund berufsrechtlicher Regelungen untersagt (  § 43 a Abs. 4 BRAO ). Vor Annahme eines Mandates wird deshalb immer geprüft, ob ein Interessenkonflikt vorliegt.

Außergerichtliche Streitschlichtung:
Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Auftraggebern besteht auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der regionalen Rechtsanwaltskammer Karlsruhe ( gemäß § 73 Abs. 2 Nr. 3 i.V.m. § 73 Abs. 5 BRAO ) oder bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft  ( § 191 f BRAO ) bei der Bundesrechtsanwaltskammer, im Internet zu finden über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer ( www.brak.de ), E-Mail: schlichtungsstelle@brak.de

Datenschutzerklärung:
Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch:
Rechtsanwältinnen in Bürogemeinschaft 
Cornelia Marquardt & Regina Albrecht  
Fachanwältinnen für Familienrecht
Hauptstraße 33
69117 Heidelberg

E-Mail Marquardt@Anwaeltinnen-HD.de Albrecht@Anwaeltinnen-HD.de
Telefon (06221) 23254 oder 24782 Fax (06221) 27841

Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung:

Cookies, Social Media und Analyse Tools werden von unserer Website n i c h t verwendet.
Aber auch bei einem reinen Lese-Zugriff auf die Homepage übermitteln die Internetbrowser an die Homepage automatisch Daten wie IP-Adresse, Browsertyp, verwendetes Betriebssystem, Datenmenge und Zugriffsstatus usw. Diese Informationen – mit denen ein Betreiber eigentlich nichts anfängt und sich auch nicht für sie interessiert – gelten derzeit als personenbezogen, weshalb jeder Homepage-Betreiber seine Nutzer darüber zu informieren hat.

Beim Aufrufen unserer Website www.anwaeltinnen-hd.de werden durch den auf Ihrem Engerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun (und ohne unser Zutun) erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

IP-Adresse des anfragenden Rechners,
Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
Name und URL der abgerufenen Datei,
Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:
Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website, Gewährleistung einer komfortablen Nutzung der Website und möglicherweise weitere administrative Zwecke des Providers.

Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. lit. fDSGVO. Das berechtigte Interesse folgt aus den oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Wenn Sie uns eine E-Mail senden, dann müssen Sie davon ausgehen, dass ebenfalls die oben genannten Daten zumindest vorübergehend gespeichert werden, ohne dass Sie oder wir darauf Einfluss nehmen können.
Durch die Übersendung einer E-Mail wird noch kein Mandatsverhältnis begründet. Bei einer Mandatsübenahme erhalten Sie Informationen darüber, welche personenbezogenen Daten in unseren Kanzleien gespeichert werden, wie lange und wie sie bearbeitet werden und welche Widerspruchsmöglichkeiten für Sie bestehen.

Externe Links:
Unsere Kanzlei ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.

< nach oben